Die “Stoffgruppe” – Vitamin B

Wir führen unsere Serie mit dem Vitamin B fort.

Hierbei handelt es sich um acht verschiedene Stoffgruppen welche die Gruppe Vitamin B bilden.
Alle sind wichtige Regulatoren für den Stoffwechsel von Eiweiß, Kohlenhydraten und Fett und wirken aktivierend für den Stoffwechsel. Zudem sind sie Radikalfänger und wichtig für die Blutbildung.

Die Gruppen im Einzelnen kurz beschrieben:
Vitamin B1 – Thiamin
Vitmain B2 – Riboflavin
Vitamin B3 – Nicotinsäure
Vitmain B5 – Pantothensäure
Vitamin B6 – Pyridoxin; Pyridoxamin und Pyridoxal
Vitamin B7, oder Vitamin H – Biotin
Vitamin B9, oder Vitmain B11, oder Vitamin M – Folsäure
Vitamin B12 – Cobalamin

Ein Mangel an Vitamin B kann folgenden Anzeichen haben:
– Schlafstörungen
– Appetitlosigkeit
– Konzentrationsschwäche
– Erschöpfung und Abgeschlagenheit
– Antriebslosigkeit

Die Ursachen hierfür sind vielfältig und können folgende Ursachen haben:
– Hohe körperliche Aktivität durch z.B. Sport
– Alkohol- und Nikotinkonsum
– Stress und Leistungsdruck
– Erhöhter Bedarf an Vitmain B
– Einnahme von Medikamenten

Die Vitamine werde ich gesondert in der Serie beschreiben, da diese Gruppe sehr vielfältig ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>